Gähnchen
Startseite

Gästebuch
Kontakt
Archiv

About
Einst...

Eva
Faun
In Memoriam
People

Musical life
Links
try again
1.12.05 23:13


Werbung


B????h, heute Fr?h voll nicht ausm Bett gekommen weil viel zu fr?h, manman, wer erwartet bitte dass man um 10 schon in ner Vorlesung hocken kann?
Und dieses WE UND n?chstes hab ich Blockseminar, beide WE?s jeden Tag von 9 bis 17 an der Uni o.O
Maaaan, wie soll ich das schaffen?? Da schlaf ich doch noch *heul*
A propos, glaub ich sollte mal ernsthaft ins Bett, sonst komm ich echt net ausn Federn morgen *sigh*

P.S.: Mensch, Weihnachtsgeschenke... *sigh*
2.12.05 23:53


HUNGAAAAA!!!
*schn?ff*
Hab grad nen Teller K?se-Ravioli in Spinat-K?se-Sauce gegessen, und das war voll toll und jetz hab ich noch immer Hunger aber keinen Bock weiter zu kochen :-S
Schei?e wenn man seines Wochenendes beraubt wird, aber ich war heut auch nur vormittags beim Blockseminar, allerdings auch nur weil ich in der Pause einkaufen war und denn zu sp?t gekommen w?r und ich wollt net wieder am Boden hocken...
Nun denn, hab dann hier ein klein wenig Ordnung gemacht - hmmm, h?t mehr sein k?nnen XD
Abends war ich dann ein wenig in der Stadt, ein wenig einkauen, Weihnachtsmarkt anschaun - nicht so ganz eklig voll wie der M?nchner, aber trotzdem kaum ein Durckommen o.O
Jaaaaa, Weihnachten!!! Maria durch den Dornwald ging *sing*
Jaaaa, das spielen die jetz st?ndig auf Aena, und da hab ich mir gleich die Irrlichter-Weihnachts-CD gekauft *yehaw*
Und Auff?llpads f?r meinen Senseo, ich liebe das Ding *Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm**Knopf dr?ck* *Kaffe nehm*...
B?h, morgen wieedr fr?her raus als unter der Woche o.O
Und nein, ich geh nicht um 22 ins Bett, da werd ich doch grad erst langsam richtig wach!!!
3.12.05 21:15


Muharharharhar die Jack wohnt bei mir um die Ecke und ist immer FAHRRAD gefahren, lol, das w?rd mich ja beim Heimweg den Berg hoch SOOOOOO ankotzen XD Mein Gott hab ich sie ausgelacht :P
Naja morgen hol ich sie mit?m Auto ab, kann ja net angehn das *g*
Jaaa und sonst? ?hm... Ja... Also... In Statistik erfuhren wir alles ?ber Flachwichser und stromlinienf?rmige Arschkriecher - wollten wir das h?ren??? o.O
Und Maria hat sich auf Karls Platz gesetzt, echt unversch?mt, der arme Kalr ;__;
Des weiteren hab ich den 2. Tag in Folge Kopfschmerzen, st?rt aber trotzdem nicht, geht mir richtig gut
*juchei*
Und morgen wird erstmal ausgeschlafen l-)
6.12.05 21:57


dream over ;__;
8.12.05 17:56


nervous




break




down
12.12.05 23:04


Ich hoffe mir nimmts keiner ?bel dass ich z Zt nicht blog?
15.12.05 19:18


FICK DICH!!!!


(musste mal gesagt werden, und tat verdammt gut!!!)
15.12.05 19:26


Gestern um 11 in G?ttingen aufgebrochen, durch putzige Ministadt gelaufen, sch?nes Konzert gehabt, Merch geholfen, heute Fr?h in der K?lte gewartet (ich hab ja gesagt, es wird nix bringen wenn ich p?nktlich am Treffpunkt bin...), heute sch?ne Heimfahrt gehabt, viel erz?hlt, viel verstanden worden, Gr?felfing unterm Schnee gesucht (oder auch: was ist das wei?e Zeug da??), Laune durchwachsen, wie sollts auch sein, hier dann erstmal laaang geschlafen, und damit werd ich gleich weitermachen!!
17.12.05 23:43


"Solange der Mensch sich nicht selbst in den Augen und Herzen seiner Mitmenschen begegnet, ist er auf der Flucht. Solange er nicht zul?sst, dass seine Mitmenschen an seinem Innersten teilhaben, gibt es f?r ihn keine Geborgenheit. Solange er sich f?rchtet, durchschaut zu werden, kann er weder sich noch andere erkennen - er wird allein sein. Wo k?nnen wir solch einen Spiegel finden, wenn nicht in unseren N?chsten?
In der Gemeinschaft kann ein Mensch erst richtig klar ?ber sich werden und sich nicht mehr als den Riesen seiner Tr?ume oder den Zwerg seiner ?ngste sehen, sondern als Mensch, der - Teil eines Ganzen - zu ihrem Wohl seinen Beitrag leistet. In solchem Boden k?nnen wir Wurzeln schlagen und wachsen; nicht mehr allein - wie im Tod - sondern lebendig als Mensch unter Menschen".

(Richard Beauvais, 1964)
19.12.05 13:24


 [eine Seite weiter]
Gratis bloggen bei
myblog.de